Termine

AG Schulsanitätsdienst: donnerstags 14.00–14.45 Uhr im Bioraum bei Herrn Harting

Der Schulsanitätsdienst

... ist eine Arbeitsgemeinschaft zur „Ersten Hilfe“ unter der Leitung von Biologielehrer Joachim Harting, die sich an Schüler aller Jahrgangsstufen wendet und regelmäßig (siehe Kasten rechts) stattfindet, um Maßnahmen der Ersten Hilfe (Wunden und Verbände, Umgang mit Bewusstlosigkeit, Herz-Lungen-Wiederbelebung, u.s.w.) und ihre theoretischen Hintergründe zu erlernen und zu üben.

Die Mitglieder des Schulsanitätsdienstes sind darüber hinaus für die Erstversorgung und Betreuung Verletzter in der Schule und auf Schulveranstaltungen (Basketball-Turniere, Wandertag, Sportfest) zuständig, sie betreiben den Schulsanitätsraum in der Schule und nehmen regelmäßig an weiterführenden Veranstaltungen wie dem „Schulsanitag im Siebengebirge“ des Malteser Hilfsdienstes oder außerordentlichen Fortbildungen teil.

Zur Zeit gibt es an der Schule z.B. auch einen regelmäßig stattfindenden Erste-Hilfe-Lehrgang des Malteser Hilfsdienstes, der sich an alle Schüler bis 16 Jahre wendet und dessen Teilnahmebescheinigung (erhältlich gegen 5 €, 3 Jahre gültig) für den Führerschein verwendet werden kann.