Hornissen am Schloss Hagerhof – zu Unrecht verteufelte Tiere

Am Hintereingang zum Kunstraum haben sich Hornissen angesiedelt. Sofort wurden Stimmen laut, diese ‚lebensgefährlichen Biester‘ umgehend zu vernichten, daher möchten wir hier eine Lanze für diese faszinierenden Insekten aus der Familie der Wespen brechen. Weiterlesen

Bioethik-Tage der Jahrgangsstufe 11: 27.–29.06.2017

Die Forschung verrät immer mehr über die genetische Disposition eines Menschen und über die Gesundheit oder Fehlentwicklung eines Embryos. Welche Chancen und Risiken bergen solche Erkenntnisse? Die Bioethik beschäftigt sich mit diesen grundsätzlichen Fragen des Seins. Unser Biologie- und Philosophielehrer Joachim Harting hat dazu eine dreitägige, fächerübergreifende, außerunterrichtliche Veranstaltung der Fächer Biologie, Religion und Philosophie konzipiert, die jedes Jahr am Gymnasium Schloss Hagerhof für die gesamte Jahrgangsstufe 11 stattfindet. Weiterlesen

November 2016: „Wir und die Meere“ – Projekt der Klassen 7

k-kursaal-foyer-ausstellung_6Das Meer, artenreichstes Ökosystem der Erde, hat wenig Platz im Unterricht. Doch die Meere sind von immenser Bedeutung u.a. als unerschöpfliche Nahrungsquelle von Mensch und Tier. Unter dem Titel „Wir und die Meere“ beschäftigten wir uns in den Fächern Biologie, Erdkunde und Kunst mit einer Vielfalt von Themen, die unsere alltäglichen Beziehungen zu diesem gewaltigen Lebensraum deutlich machen. Weiterlesen