Juni 2016: Schloss Hagerhof WK II diesmal nur Vizemeister im NRW-Golf-Landesfinale 2016

Golf_NRWVizemeister_IMG_8537_mRiesiger Erfolg beim Landessportfest der Schulen und doch auch Riesenenttäuschung bei den Aktiven. Nach dem geteilten Sieg beim Regierungs-Bezirksfinale im Mai in Köln fand am Mittwoch 15. Juni das Landesfinale im Golf in Velbert statt. Hier trafen wieder die besten Schulmannschaften aus NRW aufeinander, um den Landesmeister auszuspielen.

Diesmal reiste Schloss Hagerhof erstmals als Titelverteidiger an. Im letzten Jahr hatte das WKII-Team überraschend den Titel geholt und durfte zum Bundesfinale nach Heidelberg reisen. Da der Kern der Mannschaft erhalten blieb, rechnete sich das Hagerteam durchaus wieder Chancen auf den Titel aus. Damit wurde es aber leider nichts! Nach einem wetterchaotischen Wettkampf und Gewitterabbruch nach nur 9 Löchern unterlagen die Mädchen und Jungs von Schloss Hagerhof unglücklich und äußerst knapp mit nur einem Bruttopunkt weniger dem Sieger vom Gymnasium Rodenkirchen.

In der Mannschaft, die wieder einmal die Leistungsstärke der Golfförderungam Schloss Hagerhof – diesmal mit einem knappen zweiten Platz – unterstrich, spielten: Nina Licharz, Annika Dornscheidt, Benedikt Both, Luca Plassmeier, und Sarah Kraus. Krankheitsbedingt fehlte Thies Reinhold. Betreuer: Michael Wellne.

Einen Tag später wurde dann das Nachwuchsteam der WK III mit Betreuer Martin Solzbacher in Düsseldorf zwar nur Letzter, konnte aber gute Ansätze zeigen und Erfahrungen für die nächsten Herausforderungen sammeln. Es spielten für Schloss Hagerhof: Davis Kraus, Finn Brügger, Carla Plassmeier und Ole Reinhold.

(Michael Wellner)