Elternbrief: Infos zur Wiederaufnahme des Unterrichts (Stand 02.05.2020)

Liebe Eltern,

heute melden wir uns bei Ihnen, weil nun absehbar ist, dass es zumindest zum Montag noch keine Ausweitung des Präsenz-Unterrichts auf andere Jahrgänge geben wird. Wir sind hier augenblicklich auch von den politischen Entscheidungen im Land NRW abhängig – die Signale hier waren diese Woche uneindeutig.

Für nächste Woche gilt also:

Der Jahrgang 10 der Realschule und der Jahrgang 12 (Abitur) bekommen Präsenzunterricht gemäß dem Plan, der in den One-Drive-Ordnern der Klassen/ Stufe und auf der Homepage mitgeteilt ist: https://www.hagerhof.de/zeit-ort/aktuelles/

Alle anderen Jahrgänge haben weiterhin Zoom-Unterricht nach den bisherigen Plänen. Augenblicklich gehe ich davon aus, dass sich politisch die Ausweitung des Unterrichts erst am 6. 5. 2020 entscheiden wird und erst dann mehrere Jahrgänge in einen wochenweise roulierenden Unterricht einbezogen werden können.

Wir planen hier momentan ein Hybrid-Modell zwischen digitalem und analogem Unterricht, in dem Ihr Kind immer für eine Woche mit der einen Hälfte seiner Klasse in der Schule sein wird und eine Woche von zu Hause arbeitet, sich dabei aber in den Hauptfächern zumindest phasenweise per Zoom in den Unterricht dazuschaltet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei diesem wochenweise roulierenden Plan zwar nach Kräften versuchen werden, die Belange von Geschwisterkind-Familien zu berücksichtigen, Gruppeneinteilungen aber nicht entlang von Freundschaften oder Fahrgemeinschaften vorgenommen werden können.

Für Internatsschüler(innen) ist eine durchgehende Beschulung vor Ort sichergestellt.

Freundlicher Gruß – bleiben Sie gesund!

Sven Neufert